Aufrufe
vor 1 Woche

Amtsblatt Nr. (16. Januar 2020)

  • Text
  • Glarus
  • Nord
  • Januar
  • Gemeinde
  • Mutation
  • Eingetragene
  • Gesellschaft
  • Kollektivunterschrift
  • Kantons
  • Aktiengesellschaft

4

4 Amtsblatt des Kantons Glarus, Nr. 3, 16. Januar 2020 je Fr. 1000; Bernet-Zentner, Susanna, von Glarus Süd, in Elm (Glarus Süd), mit Einzelunterschrift. 9. Januar 2020 Mutation Textil Baer AG, Glarus Nord Textil Baer AG, in Glarus Nord, CHE-106.148. 133, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 24 vom 3. 2. 2011, S.10, Publ. 6016562). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Bär, Peter, von Ottenbach, in Trogen, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Kuhn, Madeleine, von Ottenbach, in Glarus, mit Kollektivunterschrift zu zweien. 9. Januar 2020 Mutation ADAG Aktiengesellschaft, Glarus ADAG Aktiengesellschaft, in Glarus, CHE-102. 754.659, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 169 vom 2. 9. 2015, S.0, Publ. 2351181). Statutenänderung: 8. 1. 2020. Aktien neu: 200 Namenaktien zu Fr. 1000 (bisher: 200 Inhaberaktien zu Fr. 1000). Hasime Kadriu, Leiterin Handelsregister Konkurspublikation/Schuldenruf Die Gläubiger des Schuldners und alle, die Ansprüche auf die in seinem Besitz befindlichen Vermögensstücke haben, werden aufgefordert, ihre Forderungen oder Ansprüche samt Beweismitteln (Schuldscheine, Buchauszüge usw.) innert der genannten Frist bei der Anmeldestelle einzugeben. Schuldner des Konkursiten haben sich innert der gleichen Frist bei der Anmeldestelle zu melden; Straffolge bei Unterlassung nach Artikel 324 Ziffer 2 StGB. Personen, die Sachen des Schuldners als Pfandgläubiger oder aus anderen Gründen besitzen, werden aufgefordert, diese innert der gleichen Frist der Anmeldestelle zur Verfügung zu stellen; Straffolge bei Unterlassung (Art. 324 Ziff. 3 StGB). Das Vorzugsrecht erlischt, wenn die Meldung ungerechtfertigt unterbleibt. Die angegebene Anmeldestelle gilt auch für Beteiligte, die im Ausland wohnen. Publikation nach Artikel 231 und 232 SchKG sowie Artikel 29 und 123 der Vo des Bundesgerichtes über die Zwangsverwertung von Grundstücken (VZG). Konkurspublikation/Schuldenruf bw1313 GmbH in Liquidation Schuldnerin: bw1313 GmbH in Liquidation, CHE- 243.185.498, Hüttenberg 7, Braunwald. Art des Konkursverfahrens: Summarisch. Datum der Konkurseröffnung: 5. Dezember 2019. Rechtliche Hinweise: Seitens der Konkursverwaltung wird die sofortige Verwertung aller Aktiven beantragt (freihändig oder durch Versteigerung). Wenn nicht die Mehrheit der bekannten Gläubiger innert zehn Tagen beim Konkursamt schriftlich Einspruch erhebt, gilt dieser Antrag als genehmigt. Stillschweigen gilt als Zustimmung. Kaufofferten von Gläubigern sind innert zehn Tagen ebenfalls schriftlich dem Konkursamt einzureichen. Eigentumsansprachen sind innert der gleichen Frist anzumelden. Frist: 1 Monat. Ablauf der Frist: 17. Februar 2020. Anmeldestelle für Forderungen, Einsprachen oder Rekurse: Betreibungs- und Konkursamt des Kantons Glarus, Zwinglistrasse 8, Glarus. Kollokationsplan und Inventar Ein Gläubiger, der den Kollokationsplan anfechten will, weil seine Forderung ganz oder teilweise abgewiesen oder nicht im beanspruchten Rang zugelassen worden ist, muss innert 20 Tagen nach der öffentlichen Auflage des Kollokationsplanes bei der angegebenen Anmeldestelle gegen die Masse klagen. Will er die Zulassung eines anderen Gläubigers oder dessen Rang bestreiten, so muss er die Klage gegen den Gläubiger richten. Publikation nach Artikel 221 und 249–250 SchKG. Kollokationsplan und Inventar Marco Beghetto, ausgeschlagene Erbschaft Schuldner: Marco Beghetto. Heimatort: Birr AG. Staatsbürger: Schweiz. Geburtsdatum: 13. Oktober 1971. Todesdatum: 11. Februar 2019. Wohnhaft gewesen: Tschachenstrasse 7, Oberurnen. Rechtliche Hinweise: Kollokationsplan und Inventar liegen den beteiligten Gläubigern beim Konkursamt zur Einsicht auf. Klagen auf Anfechtung des Kollokationsplanes sind innert 20 Tagen seit der Bekanntmachung beim Kantonsgericht Glarus, Spielhof 6, Glarus, schriftlich und im Doppel einzureichen. Innert zehn Tagen seit der Bekanntmachung sind Beschwerden auf Anfechtung des Inventars ebenfalls beim Kantonsgericht Glarus, Spielhof 6, Glarus, und Abtretungsbegehren nach Artikel 260 SchKG (Drittansprachen) beim unterzeichneten Konkursamt einzureichen. Andernfalls gelten Kollokationsplan und Inventar als anerkannt. Auflagefrist Kollokationsplan: 20 Tage. Ablauf der Frist: 5. Februar 2020. Anfechtungsfrist Inventar: Zehn Tage. Ablauf der Frist: 27. Januar 2020. Betreibungsamtliche Grundstücksteigerung Es wird ausdrücklich auf das Bundesgesetz über den Erwerb von Grundstücken durch Personen im Ausland (BewG) sowie auf die Verordnung über den Erwerb von Grundstücken durch Personen im Ausland (BewV) aufmerksam gemacht. Innert der Frist nicht angemeldete Ansprüche sind, soweit sie nicht durch die öffentlichen Bücher festgestellt sind, von der Teilnahme am Ergebnis der Verwertung ausgeschlossen. Ebenso haben Faustpfandgläubiger von Pfandtiteln ihre Faustpfandforderungen anzumelden. Im Übrigen wird auf die Steigerungsbedingungen verwiesen. Publikation nach SchKG 133, 134, 135, 138; VZG vom 23. April 1920, Artikel 29 und 123. Betreibungsamtliche Grundstücksteigerung Abdeljabar Rabia Schuldner: Abdeljabar Rabia. Heimatort: Muotathal SZ. Staatsbürger: Schweiz. Geburtsdatum: 7. November 1967. Bankstrasse 30, Glarus. Steigerungsobjekte: Im Grundbuch Hätzingen, Gemeinde Glarus Süd, Liegenschaft Nr. 183, Plan Nr. P05, Hätzigen, Gesamtfläche: 304 m 2 , Gebäude Assek. Nr. 33, Hauptstrasse 26a, Gebäude Assek. Nr. 34, Hauptstrasse 26, Hausumschwung. Rechtskräftige betreibungsamtliche Schätzung: Grundstück Nr. 183, Fr. 100 000. Die Verwertung erfolgt auf Verlangen eines Pfändungsgläubigers, im Rechtshilfeverfahren. Grenzen laut Katasterplan. Anmerkungen, Vormerkungen, Dienstbarkeiten und Grundlasten laut Grundbuchauszug des Grundbuchamtes des Kantons Glarus. Weitere Informationen zum Steigerungsobjekt werden auf der Homepage des Kantons Glarus, Betreibungs-/Konkursamt, Aktuelle Steigerungen aufgeschaltet. Angaben zur Steigerung: 3. April 2020 um 14.00 Uhr, Glarus, Zwinglistrasse 8, Betreibungs- und Konkursamt des Kantons Glarus, Konferenzraum im 3. Stock. Rechtliche Hinweise: Der Erwerber hat an der Steigerung unmittelbar vor dem Zuschlag, auf Abrechnung an die Steigerungssumme Fr. 20 000 in bar oder mit einem auf eine Bank mit Sitz in der Schweiz an die Order des Betreibungs- und Konkursamt des Kantons Glarus ausgestellten Bankscheck (kein Privatscheck) zu bezahlen. Es besteht kein Mindestangebot. Personen, die als Stellvertreter in fremdem Namen, als Mitglied einer Rechtsgemeinschaft oder als Organ einer juristischen Person bieten, haben sich unmittelbar vor dem Zuschlag über ihre Vertretereigenschaft auszuweisen. Vertreter von Vereinen und Stiftungen haben sich zusätzlich über ihre Vertretungsbefugnis auszuweisen. Handelsgesellschaften und Genossenschaften haben zudem unmittelbar vor dem Zuschlag einen Handelsregisterauszug vorzulegen. Wir fordern hiermit die Pfandgläubiger und Grundlastberechtigten auf, ihre Ansprüche am Grundstück, insbesondere auch für Zinsen und Kosten, bis zum 29. 1. 2020 beim Betreibungs- und Konkursamt des Kantons Glarus, anzumelden und gleichzeitig anzugeben, ob die Kapitalforderung schon fällig oder gekündigt ist, allfällig für welchen Betrag und auf welchen Termin. Eingabefrist: 5. Februar 2020. Auflagedatum der Steigerungsbedingungen und Lastenverzeichnis: Ab dem 24. Februar 2020 bis am 4. März 2020. Kontaktstelle: Betreibungs- und Konkursamt des Kantons Glarus, Zwinglistrasse 8, Glarus. Bemerkungen: Geführte Besichtigung (Treffpunkt vor dem Hauseingang): Freitag, 20. März 2020, 14.00 bis 15.00 Uhr. Zahlungsbefehl Zahlungsbefehl Jose Maria Magalhaes Rodrigues Schuldner: Jose Maria Magalhaes Rodrigues. Staatsbürger: Portugal. Geburtsdatum: 23. Februar 1962. B.-L. 8-3 esqueolo, PT-4700-343 S. Vincente- Braga, Land: Portugal. Gläubiger: Kanton Glarus und Schweiz. Eidgenossenschaft, Glarus. Vertreter: Kantonale Steuerverwaltung Glarus, Hauptstrasse 11, Glarus. Art der Schuldbetreibung: Betreibung auf Sicherheitsleistung. Zahlungsbefehl-Nummer: 21911414 vom 8. November 2019. Forderungen: Fr. 6167.55. Sicherstellungsverfügung vom 7. Oktober 2019, Arrestbefehl vom 8. Oktober 2019, Arrest-Nr. 2190014, Arresturkunde vom 8. Oktober 2019. Zusätzliche Kosten: Betreibungskosten zuzüglich Publikationskosten. Forderungsgrund: Sicherstellungsverfügung vom 7. Oktober 2019. Arrestbefehl vom 8. Oktober 2019, Arrest-Nr. 2190014, Arresturkunde vom 8. Oktober 2019. Rechtliche Hinweise: Der Schuldner wird aufgefordert, den Gläubiger für die angegebenen Forderungen binnen 20 Tagen Sicherheit zu leisten. Will der Schuldner die Forderung oder einen Teil derselben oder das Recht, sie auf dem Betreibungswege geltend zu machen, bestreiten, so hat er dies innert zehn Tagen seit der Veröffentlichung des Zahlungsbefehls der Kontaktstelle mündlich oder schriftlich zu erklären (Rechtsvorschlag zu erheben). Wird die Forderung nur zum Teil bestritten, so ist der bestrittene Betrag ziffernmässig genau anzugeben, ansonsten die ganze Forderung als bestritten gilt. Sollte der Schuldner dem Zahlungsbefehl nicht nachkommen, so kann der Gläubiger die Fortsetzung der Betreibung verlangen. Kontaktstelle: Betreibungs- und Konkursamt des Kantons Glarus, Zwinglistrasse 8, Glarus. Arrestbefehl/-urkunde Der Arrestschuldner hat sich bei Straffolge (Art. 169 StGB) jeder vom Betreibungsbeamten nicht bewilligten Verfügung über die Arrestgegenstände zu enthalten (Art. 275 und 96 SchKG). Wer durch einen Arrest in seinen Rechten betroffen ist, kann innert zehn Tagen, nachdem er von dessen Anordnung Kenntnis erhalten hat, beim Arrestrichter Einsprache erheben (Art. 278 SchKG). Publikation nach SchKG Artikel 275–276. Arrestbefehle und -urkunden Jose Maria Magalhaes Rodrigues Schuldner: Jose Maria Magalhaes Rodrigues. Staatsbürger: Portugal. Geburtsdatum: 23. Februar 1962. B.L. 8-3 esqueolo, PT-4700-343 S. Vincente-Braga, Land: Portugal. Gläubiger: Kanton Glarus und Schweiz. Eidgenossenschaft, Glarus. Vertreter: Kantonale Steuerverwaltung Glarus, Hauptstrasse 11, Glarus. Arrestbefehl: Sicherstellungsverfügung vom 7. Oktober 2019. Arrestgrund: Artikel 194 ff. des Steuergesetzes und Artikel 169 ff. Verarrestierende Gegenstände: Pensionskassengeld bei der Stiftung Auffangeinrichtung BVG, Abteilung Freizügigkeitskonten, Postfach, 8050 Zürich, Policen Nr. 17-0227-101-6. Arrestbehörde: Kantonale Steuerverwaltung Glarus, Hauptstrasse 11, Glarus. Arresturkunde: Arrest-Nr. 2190014 vom 8. Oktober 2019. Forderungen: Fr. 6167.55. Sicherstellungsverfügung vom 7. Oktober 2019. Zusätzliche Kosten: Arrestkosten zuzüglich Publikationskosten. Forderungsurkunde/-Grund: Sicherstellungsverfügung vom 7. Oktober 2019. Der Gläubiger haftet gemäss Artikel 273 Absatz 1 SchKG für jeden aus diesem Arrest erwachsenden Schaden, wenn später gerichtlich festgestellt werden sollte, dass kein Arrestgrund vorhanden war oder dass die Forderung nicht zu Recht bestand. Kontaktstelle: Betreibungs- und Konkursamt des Kantons Glarus, Zwinglistrasse 8, Glarus. Bemerkungen: Anzeigen erlassen: Anzeige von der Arrestierung einer Forderung (Formular 9) an die Stiftung Auffangeinrichtung BVG, Abteilung Freizügigkeitskonten, Postfach, 8050 Zürich, am 8. Oktober 2019 erlassen. Betreibungs- und Konkursamt des Kantons Glarus Heiri Elmer, Stv. Konkursamt Baugesuche Baugesuchspublikationen gestützt auf Artikel 71 des Raumentwicklungs- und Baugesetzes. Gemeinde Glarus Nord Bilten Andreas Lienhard, Sägestrasse 21, Bilten Energetische Dachsanierung sowie dachintegrierte Fotovoltaikanlage, Huseristrasse 2, Bilten, Parzelle Nr. 748, LB-Nr. 810, Landwirtschaftszone (ausserhalb Bauzone, nicht zonenkonform), gemäss den eingereichten Unterlagen. Näfels Vllaznim Isufaj, Rummelstrasse 32, Wohlen Umbau Einfamilienhaus (wie teilweise bereits erstellt), Herrenweg 27, Näfels, Parzelle Nr. 539, LB-Nr. 178, Dorfkernzone, gemäss den eingereichten Unterlagen. Merxhan Xhemaj, Büelhof 7, Altendorf Umbau Wohnhaus sowie Erstellung innenaufgestellte Luft-Wasser-Wärmepumpe, Rösslistrasse 5, Näfels, Parzelle Nr. 585, LB-Nr. 300, Dorfkernzone, gemäss den eingereichten Unterlagen. Mollis Hugo Schumann, Rüfistrasse 13, Mollis Gartengestaltung mit Skate-Pool, Kännelstrasse 3, Mollis, Parzelle Nr. 1893, LB-Nr. 1933, Wohnzone (mit kleinem Bonus), wie durch Profile bezeichnet und gemäss den eingereichten Unterlagen. Die Baugesuchsunterlagen liegen bei der Gemeinde Glarus Nord, Bau und Umwelt, Büntgasse 1, Näfels, zur Einsichtnahme auf. 8752 Näfels, 14. Januar 2020 Der Gemeinderat Gemeinde Glarus Netstal Jens Mak, Landstrasse 100, Netstal Abbruch Stall, Neubau Wohnhaus und Atelier, Landstrasse 100, Parzelle Nr. 751, Wohnzone 2, Netstal, gemäss den eingereichten Unterlagen und wie durch Profile bezeichnet. Glarus Kanton Glarus, Departement Bau und Umwelt, Kirchstrasse 2, Glarus Umbau und Umnutzung Obergeschoss, Reitbahnstrasse 24, Parzelle Nr. 1701, Zone für öffentliche Bauten, Glarus, gemäss den eingereichten Unterlagen. Peter Bamert, Elggisstrasse 6, Glarus Abgänderte Baueingabe, 2. Publikation Neubau Einfamilienhaus, Insel, Glarus, Parzelle Nr. 1618, Wohnzone 2, gemäss den eingereichten Unterlagen und wie bereits erstellt. Annamarie Hodel, Amselweg 13, Glarus Erstellung Pergola, Amselweg 13, Glarus, Parzelle Nr. 2601, Wohnzone 2, gemäss den eingereichten Unterlagen und wie durch Profile bezeichnet. Manfred Kistler, Schatzgutstrasse 6, Glarus Neubau Luft/Wasser-Wärmepumpe, Schatzgutstrasse 6, Parzelle Nr. 1363, Wohnzone 2, Glarus, gemäss den eingereichten Unterlagen. Ennenda Fridolin Aebli, Ledi 2, Ennenda Installation einer Luft/Wasser-Wärmepumpenanlage, Ledi 2, Parzelle Nr. 1031, Landwirtschaftszone, Ennenda, gemäss den eingereichten Unterlagen (ausserhalb der Bauzone, nicht zonenkonform). Rasiti Immobilien GmbH, Dr. Rudolf Schmid-Strasse 19, Ennenda Umbau Einfamilienhaus und Einbau einer Studiowohnung, Villastrasse 4, Parzelle Nr. 349, Kernzone Ennenda, Ennenda, gemäss den eingereichten Unterlagen. Die Baugesuchsunterlagen liegen bei der Gemeinde Glarus, Bau und Umwelt, Poststrasse, Ennenda, zur Einsichtnahme auf. 8755 Ennenda, 14. Januar 2020 Der Gemeinderat Gemeinde Glarus Süd Braunwald Gemeinde Glarus Süd, Departement Wald und Landwirtschaft, Bahnhofstrasse 7, Schwanden Verlegung Wanderweg Gumen–Ortsstockhaus, Parzelle Nr. 6, Braunwald, Landwirtschaftszone, Pflanzenschutzgebiet Braunwald (ausserhalb Bauzone, standortgebunden), gemäss den eingereichten Unterlagen. Engi Swissgrid AG Regional Base East, Stützpunkt Ostschweiz, Uznach TR 1270 Breite–Tavanasa, Objektschutz Mast 100 in Engi, Ufersicherung durch vorgelagerten Blockwurf, Parzelle Nr. 64, Engi, Landwirtschaftszone (ausserhalb der Bauzone, nicht zonenkonform), Wald und Gewässer (Sernf). Ausnahmebewilligung für «harte» Verbauungen und Korrekturen von Fliessgewässern in überbauten Gebieten gemäss Artikel 37 des Bundesgesetzes über den Schutz der Gewässer. Ausnahmebewilligung zur Beseitigung von Ufervegetation gemäss Artikel 22 Absatz 2 des Bundesgesetzes über den Natur- und Heimatschutz sowie Baute innerhalb des Waldabstands (15 m) gemäss Artikel 53 des kantonalen Raumentwicklungs- und Baugesetzes, gemäss den eingereichten Unterlagen und Absteckung. Die Baugesuchsunterlagen liegen bei der Gemeinde Glarus Süd, Hoch- und Tiefbau, Bahnhofstrasse 7, Schwanden, zur Einsichtnahme auf. 8762 Schwanden, 14. Januar 2020 Der Gemeinderat Gemäss Artikel 71 des kantonalen Raumentwicklungs- und Baugesetzes sind die vorerwähnten Baugesuchsunterlagen während 30 Tagen bei der zuständigen Gemeindebehörde zur Einsicht aufgelegt. Wer ein schutzwürdiges Interesse hat, kann gemäss Artikel 73 des kantonalen Raumentwicklungs- und Baugesetzes innert der Auflage frist bei der zuständigen Gemeindebehörde schriftlich und begründet Einsprache wegen Verletzung öffentlichrechtlicher Bestimmungen einreichen. Wer die Verletzung privater Rechte geltend machen will, kann gemäss Artikel 74 des kantonalen Raumentwicklungs- und Baugesetzes auf dem zivilrechtlichen Weg Klage einreichen. Eine allfällige privat rechtliche Klage hat keine aufschiebende Wirkung, vorbehalten bleiben vorsorgliche Anordnungen der Zivilgerichte.

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch